Obenrechts

1000 Euro Spende an den Gnadenhof Pegnitz/Fränkische Schweiz

Heute konnten wir im Rahmen des regelmäßigen Patentreffens des Gnadenhofs Pegnitz/Fränkische Schweiz unsere finanzielle Unterstützung in Höhe von € 1000,- an Frau Pracht überreichen, die uns bei der Gelegenheit auf den aktuellen Stand ihrer Schützlinge brachte. Allein 21 gerettete Pferde in allen Größen und meist vorgerücktem Alter dürfen hier neben unzähligen Hühnern, Gänsen, Schafen, Ziegen, Hunden , Katzen und 4 Wildschweinen ihren Lebensabend verbringen. Wir freuen uns, dass wir dieser Institution mit unserer Spende helfen können und danken allen unseren Mitgliedern und Unterstützern, die dies erst möglich machen.(Sabine Wittke)

Ana - Wir haben sie freigekauft!

Bei Doris in Schnaittach (Rüsselheim e. V.) haben wir von Ana erfahren, einer ca. 1,5jährigen Kuh, die mit einigen anderen zum Verkauf stand und bald Teil der brutalen Milchwirtschaft werden sollte. Alternativ stand der Verkauf in die Türkei zur Debatte.


WIR HABEN SIE FREIGEKAUFT!


Nun darf sie artgerecht leben!
Wir danken Allen, die unseren Verein unterstützen und solche Aktionen möglich machen.

 
  
Zum Vergrößen bitte anklicken

Bürgerfest am 03.07.2016

Wir konnten zum diesjährigen Bürgerfest nun auch noch in neuen Klamotten glänzen! Sogar die Jacken konnten wir gut gebrauchen!
Aufgrund der idealen Wetterlage hatten wir am Nachmittag soviel Zuspruch wie selten zuvor und neben  "sea shepherd" wiederum eine ideale Lage und nette "Nachbarn".
Der "Kevin" hat uns vegane Burger und Pizzen gezaubert zum Sonderpreis und verraten, dass er eigentlich ganz viele crepes vegan verkauft und keiner merkt's!
Und so viele Mäuse sind gerettet worden!
(Mein persönliches resumee: Die jungen Leute machen das schon!Sabine Wittke)


 

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Besuch bei Verein Rüsselheim e. V. in Schnaittach am 02.07.2016

Wir sind mit 6 Personen nach Schnaittach zur Dependance "Glücksschweine" des Vereins Rüsselheim e.V. gefahren und wurden dort sehr herzlich von Mensch und Schwein (eindeutig in der Überzahl) in Empfang genommen.
Claudia als die Mutigste hat sich als erste zwischen die "Riesenviecher" gewagt, wir anderen folgten todesmutig, bis wir erkannten, welch friedliche Wesen wir vor uns haben
und uns Fremdlinge unvoreingenommen freundlich begrüsst haben.
Der gerade frisch angelieferte (kastrierte) Eber "Eddie" hat uns dann noch demonstriert, was "saustark" ist und wie Eber Türen öffnen....
Wie in fast allen Vereinen wird die Arbeit von wenigen Aktiven gestemmt, die Unterstützung in jeder Form von aussen gerne annehmen.
Doris und ihr kleines Team haben uns durch alle drei Ställe geführt und uns dabei mit vielen Informationen versorgt.
Es war ein echtes "highlight" in unserer Vereinsgeschichte und wir werden mit diesem unterstützenswerten Verein in Kontakt bleiben. (Sabine Wittke)

   

   

zum Vergrößern bitte anklicken!

Lernfest 18.06.2016

Unser Veganer Infostand beim Lernfest in der Stadtbibliothek am 18.06.2016.

   

zum Vergrößern bitte anklicken!

Mainauenlauf am 11.06.2016

Wir "laufen" für die Tierrechte! Mainauenlauf auf der Landesgartenschau in Bayreuth.

zum Vergrößern bitte anklicken!

Flohmarkt Mai, 2016

Am Samstag 30. Mai hatten wir wieder  unseren Frühlingsflohmarkt auf dem Bayreuther Marktplatz, zugunsten von Menschen für Tierrechte Bayreuth e. V. und der Tiertafel Bayreuth.

Flohmarkt Menschen für Tierrechte Bayreuth e. V.

Mausmobil 2016

Am 24.05.2016 hatten wir Besuch vom Mausmobil auf dem Bayreuther Markplatz. Das Mausmobil ist eine Aktion von Ärzte gegen Tierversuche e. V.

Mausmobil 2016  Mausmobil

Seiten

Subscribe to Menschen für Tierrechte Bayreuth e.V.  RSS