Wechselbanner 1

Wer wir sind und was wir wollen...

 

Der Verein "Menschen für Tierrechte Bayreuth e.V." wurde am 30. April 2010 von Tierfreunden gegründet, die sich im Raum Bayreuth für die Rechte der Tiere einsetzen wollen.Unser Ziel ist es durch Aufklärung über Tierrechte zu informieren und ein Umdenken im Mensch-Tier-Verhältnis in unserer Gesellschaft zu bewirken.

Mit Infoständen, Demonstrationen oder Mahnwachen wollen wir über die verschiedenen Bereiche, in denen Tiere durch die Menschen ausgebeutet werden und in ihren Rechten verletzt werden, aufklären. Dazu gehören für uns Themen wie z.B. Tierversuche, Pelz und Leder, Zoo und Zirkus, Heimtierhaltung, Straßenhunde und Streunerkatzen. Insbesondere treten wir gegen die Massentierhaltung und gegen die sogenannte „Nutztier“-Haltung ein und für eine Ernährungswende hin zu einer konsequent pflanzenbasierten, also veganen Ernährungs- und Lebensweise. 

Ein Wandel hin zu einer vegane Ernährung leistet, gewissermaßen als Nebeneffekt, einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz
Daher sind für uns Tierrechte, Menschenrechte, Natur- und Klimaschutz zwingend miteinander verbunden.
 


In dem Zusammenhang weisen wir auf das geschaffene Forum 1.5 hin. Hier gibt es genaue Info: https://forum1punkt5.de/charta/   und die Möglichkeit die geschaffene charta mitzuzeichnen. 

 

Darüber hinaus setzen wir uns auch im praktischen Tierschutz ein, und vernetzen uns dazu mit verschiedenen anderen Vereinen und Organisationen in der oberfränkischen Region, an die wir erhaltene Spenden unterschiedlich weiterleiten.

Interessierte lernen wir gerne bei unserem monatlichen Treffen  "meet and eat [vegan]" kennen, der an jedem ersten Dienstag im Monat stattfindet, und bei dem wir die vegane Küche in verschiedenen Bayreuther Lokalen probieren.

Aktuell freuen wir uns über ca. 50 Mitglieder und sind dankbar für jede weitere Unterstützung und aktive Mitarbeit.


Unsere Satzung:

Hier können Sie unsere Satzung lesen oder downloaden